2017  Week   47  48  49  50  51  52  01  
               


08.12.2017 23:55

TRY Land


MAINFLOOR:

Paul Ritch
The Reason Y

WATERFLOOR:

Fabio Florido
Faray
Jonty Skrufff
Pauli Pocket

Der nächste gleißend helle Stern aus dem Drumcode Universum, den wir in unserem monatlich aufpoppenden Berliner TRY Land (herzlich) begrüßen dürfen, kommt für uns direkt aus Paris eingeflogen: PAUL RITCH begeistert die internationale Techno Community seit 2007 mit zahlreichen Releases auf SCI+TEC, Saved, Cocoon, Soma, Bpitch und eben Drumcode. 2008 legte er bereit sein eigenes Label Quartz Rec. nach, auf dem sich bis dato u.a. Okain, Paco Osuna, Nic Fanciulli, Thomas Muller, Barem, Carlo Lio und Dubfire verewigten. Zuletzt sorgte er mit seinem neuen Sideprojekt Kaczmarek für Furore. Da ist nicht nur THE REASON Y bereits mega gespannt, mit was er die Crowd unterm LED Himmel in Schach halten wird.
Während eine Etage tiefer, „am Wasser“, der Abräumer des ersten TRY Jahres – FABIO FLORIDO – mit seinen groundbreaking Minimal-Intensiv-Sounds ab morgens wieder longrange die Sonne gleich mehrmals aufgehen lassen wird. Den Weg bis zum dicken „Finale“ ebnen Techno Princess PAULI POCKET, FARAY aka Raycoux Jr. & Fabian Reichelt sowie in Watergate Premiere – halb London halb Berlin Resident – very welcome JONTY SKRUFFF!
Besser: mit Dir! #alltogether

TRY Land