September Design

Jaewon Chung

Jetzt bin ich hier. Ich habe nur das weiter gemacht was ich kann und worauf ich Lust habe. Aber natürlich reicht das auch schon lange nicht aus. Mir ist es wichtig, von guten Menschen umgeben zu sein. Gute Menschen, gute Vibes, gute Einflüsse – das alles spiegelt sich mitsamt meiner Stimmungslage und Persönlichkeit auf irgendeine Weise in meinen Arbeiten wieder.
Jeder Einfluss von außen hat dazu beigetragen mich zu dem zu machen, der ich jetzt bin.

Beschreibe deine Arbeitsmaterialien.

- Anything necessary.

Warum machst du das was du machst?

- Weil alles andere keinen Sinn macht.

Gibt es ein Erlebnis oder eine Begegnung die dich dazu entschliessen lies Gestalter, Künstler oder das zu werden, was du bist?

- Ja, da gibt es einige Begegnungen. In diesem Sinne möchte ich kurz s/o an: Sucuk&Bratwurst, Neven Allgeier, Timothy Schaumburg, Bela Feldberg, Dj Sylngshot, David Schiesser, Malte Zenses, Marco Stancato, Jochen Stierberger, Marcel Izquerdo Torres, A.C.O.I.D.

Was würdest du machen wenn du nicht das machst was du gerade machst?

- Hm, am Ende eine Weltreise.

Analog oder Digital?

- Beides.

Tag oder Nacht?

- Nachttag.

Hast du eine Lieblingsfigur aus Comics, Film etc.?

- Monkey D. Luffy…?

Wenn du ein Drink wärst, welcher Drink wärst du?

- Piña Colada